PromilleCamp 2014
< 2013 | ‹bersicht | 2015 >

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         
Die besten Stories:        
         
Der Mehmet   Der Arm   Die Hose
Martin H. kam mit extremer Kurzhaarfrisur ins PC. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Mehmet Scholl war nicht zu leugnen. Als er dann am Abend bei dem einem oder anderen Spiel versagte, musste er wiederholt „Mehmet raus“ Rufen über sich ergehen lassen…


Der Papagei
Im Tierpark in Eilenburg konnten wir einen Papagei bestaunen, der verkehrt herum an einem Ast hing. Martin H. sagte dazu: „Guckt mal, eine Fledermaus gefangen im Körper eines Papageis…“ :-)

Der Hooligan
Ein besonderer Schnappschuss ist Jakob im Tierpark von Martin H. gelungen. Mit Fast-Glatze, Hoody und Weste, dabei Bier trinkend, könnte man meinen er ist ein Hooligan… Zum Schutz seiner Person, kann dieses Foto hier leider nicht gezeigt werden. :-)

  In unserem Aufenthaltsraum gab es auch einen Billardtisch. Beim Versuch eine Kugel aus einem der Löcher zu holen, blieb Lasse mit seinem Arm stecken. Zum Glück konnte Christian ihn unverletzt wieder befreien.

Die Chefin
Im Tierpark in Eilenburg bekamen wir eine Führung von Frau Förster, die da mehr oder weniger die Chefin ist. Franky stellte dann fest, sie ist „Head of the Pet“.

Das Getränk
Christian und Sledge kamen nachts um eins noch auf die Idee Tequila mit Cola zu trinken. Sie haben das Getränk dann auch gleich umbenannt in „Ticola“.

Der Crabber
Familie Hamelmann hatte in diesem Jahr einen Candycrabber mit ins PC gebracht und es stellte sich recht schnell heraus, dass er sehr beliebt war bei den Kids… vor allem bei Lasse. :-)

Das Spiel
Am 2. Abend wurde "Die perfekte Minute" gespielt. Folgende Spiele hatte das Orga-Team vorbereitet:

Erbsen in Flasche fallen lassen
Tischtennisbälle in Becher pusten
Nudeln aufspießen und in Becher ablegen
Wattepads mit der Nase transportieren
Kekse essen ohne Hände
Tischtennisbälle vom Teller pusten
Würfelzucker auf Lineal stapeln
Flaschen auf Tablett drehen
Toilettenpapier in Reifen werfen
Muffinsförmchen stapeln
Toilettenpapier stapeln
Schirmchen in Zucker stellen

 

 

Emma kommt am ersten Morgen zum Frühstück in ihrer Lieblingshose. Noah sieht sie und sagt ganz trocken: „Na Emma, hast Du heute wieder Deine Clownhose an?“

Die Batterie
Mandy und Matzes Mercedes sprang am letzten Morgen nicht mehr an. Batterie leer. Kein Problem, schnell ein Paar Überbrückungskabel her und mit Hilfe von Krumtüngers Touran sollte Starthilfe geleistet werden. Was komisch war, dass die Batterie sofort anfing zu qualmen. Bei genauerem Hinsehen bemerkten wir dann, dass wir die Kabel verkehrt herum angeschlossen hatten… Es standen ja auch nur 5 Männer drumherum… Zum Glück ist nix passiert und nachdem der Fauxpas korrigierte wurde, lief auch der Mercedes wieder.

 

         
         
Links: www.grillensee.de (Unterkunft)
  www.leipzigerstadtrundfahrten.de
  www.glashausimclarapark.de
  www.tierpark-eilenburg.de
  www.stephanflad.de (Fotoshooting)
  www.stoermthaler-see.info
  www.forsthaus-raschwitz.de
   
   
Organisation: Mandy & Matze
Ort: Stadt Naunhof
Zeitraum:

Do., 02.10.14 bis So., 05.10.14

Unterkunft: Freizeit- und Bildungszentrum Grillensee
Anzahl Teilnehmer: 27
mit dabei: Mandy, Matze & Enie
Anna, Martin, Ida & Emma
Christian, Jonas, Lasse & Julica
Kristin, Frank & Eleonora
Lisa, Martin, Neele & Noah
Moni, Jakob, Samuel, Martha & Jona
Steffi, Torsten, Silas & Elias
Fotogalerie: einfach hier klicken...
Fotoalbum: Christian
Donnerstag:
  • Treffpunkt um 17:00 Uhr Nähe Leipzig auf einem Parkplatz
  • Weiterfahrt nach Stadt Naunhof und Quartierbezug im Freizeit- und Bildungszentrum Grillensee
  • Abends Grillen und Ausrichter für das PC2016 via Kniffel finden
Freitag:
  • Stadtrundfahrt durch Leipzig im Doppeldeckerbus
  • Anschließend Mittagessen im Glashaus im Clarapark
  • Nachmittags Outdoorspiele bei der Unterkunft und relaxen
  • Abends Kinderdisco und "Die perfekte Minute"
Samstag:
  • Besuch des Tierparks Eilenburg
  • Nachmittags Fotoshooting
  • Abends Fackelwanderung zum nahegelegenen Grillensee
  • Anschließend: "Knack den Chuck - Wer zuerst spuckt verliert"
Sonntag:
  • Besuch des Aussichtspunktes am Störmthaler See
  • Abschiedsmittagessen im Forsthaus Raschwitz
© 2007 PromilleCamp Team